06-003-401  Grundlagen der Ethik/Philosophie

Moduldetails
Anmeldeoptionen
Modulverantwortliche: Prof. Dr. Nikolaos Psarros; Dr. Christian Schmidt

Anzeige im Stundenplan:

Dauer: 2

Anzahl Wahlkurse: 0

Credits: 20,0

Startsemester: WiSe 2016/17

Teilnahmevoraussetzungen für den Wahlbereich:
Keine
Ziele:
Erarbeitet werden Grundbegriffe und methodische Grundkompetenzen des philosophischen Denkens. Das umfasst neben der Vermittlung der Hauptströmungen und systematischen Fragestellungen der theoretischen und praktischen Philosophie eine logisch-philosophische Propädeutik, d.h. die Vermittlung grundlegender Strukturen des philosophischen Argumentierens in der mündlichen Diskussion und beim Schreiben von Texten sowie die Fähigkeit zu kritischer Lektüre.
Inhalt:
Das Modul führt in das systematische Denken der Philosophie ein und gibt einen Überblick über Hauptströmungen und wesentliche Fragestellungen der Theoretischen und Praktischen Philosophie. Zugleich führt es in die Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens ein und erörtert Methoden und Probleme des Philosophiestudiums.
Teilnahmevoraussetzungen:
Staatsexamen Höheres Lehramt an Gymnasien Ethik/Philosophie: keine
Staatsexamen Lehramt Sonderpädagogik Ethik/Philosophie: keine
Staatsexamen Lehramt an Oberschulen Ethik/Philosophie: keine
Literaturangabe:
unter www.uni-leipzig.de/~philos/
Prüfungsvorleistungen:
Der Prüfungsleistung 'Mündliche Prüfung 30 Min.' (Modulabschlussprüfung) ist folgende Prüfungsvorleistung zugeordnet: Hausarbeit (6 Wochen)
Moduleinstufung im Wahlbereich:
grundlegend
Plätze für den Wahlbereich:
34
Turnus:
jedes Wintersemester
Anmeldefristen
Phase Block Anmeldung von | bis Ende Abmeldung
Einschreibung Vorlesungszeit 26.09.2016 12:00 | 10.06.2017 23:59
Kurse
Nummer Name Pflicht Semester Credits  
06-003-401.SE01 Praktische Philosophie Ja 0,0  
06-003-102-1.SE01a Arbeit, Geld, Tausch   SoSe 2017  
06-003-102-1.SE01e Aristoteles´ Nikomachische Ethik   SoSe 2017  
06-003-102-1.SE01d Tierethik   SoSe 2017  
06-003-102-1.SE01c Einführung in Kant´s Praktische Philosophie   SoSe 2017  
06-003-102-1.SE01b Was ist Recht?   SoSe 2017  
06-003-401.SE02 Philosophische Propädeutik Ja 0,0  
06-003-101-1.SE01a Platon: Theaitetos   WiSe 2016/17  
06-003-101-1.SE01d Philosophische Propädeutik   WiSe 2016/17  
06-003-101-1.SE01b Einführung in die Philosophie und ihr Studium   WiSe 2016/17  
06-003-101-1.SE01c Freiheit   WiSe 2016/17  
06-003-401.TU01 Präsentieren Nein 0,0  
06-003-102-1.TU01a Präsentieren   SoSe 2017  
06-003-102-1.TU01b Präsentieren   SoSe 2017  
06-003-401.TU02 Textverstehen Nein 0,0  
06-003-101-1.TU01a Textverstehen   WiSe 2016/17  
06-003-101-1.TU01b Textverstehen   WiSe 2016/17  
06-003-401.VL01 Einführung in die Theoretische Philosophie Ja 0,0  
06-003-101-1.VL01 Einführung in die Theoretische Philosophie   WiSe 2016/17  
06-003-401.VL02 Einführung in die Praktische Philosophie Ja 0,0  
06-003-102-1.VL01 Einführung in die Praktische Philosophie   SoSe 2017  
06-003-401.ÜB01 Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten Ja 0,0  
06-003-101-1.ÜB01a Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten   WiSe 2016/17  
06-003-101-1.ÜB01b Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten   WiSe 2016/17  
06-003-101-1.ÜB01d Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten   WiSe 2016/17  
06-003-101-1.ÜB01c Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten   WiSe 2016/17  
06-003-401.ÜB02 Praktische Philosophie Ja 0,0  
06-003-102-1.ÜB01a Marx for Beginners   SoSe 2017  
06-003-102-1.ÜB01e Aristoteles´ Nikomachische Ethik   SoSe 2017  
06-003-102-1.ÜB01d Kant´s Grundlegung zur Metaphysik der Sitten   SoSe 2017  
06-003-102-1.ÜB01c Einführung in Kant´s Praktische Philosophie   SoSe 2017  
06-003-102-1.ÜB01b Was ist Ethik?   SoSe 2017  
Leistungen
Kurs/Modulabschlussleistungen Leistungen Bestehenspflicht Gewichtung
Modulabschlussleistungen   Mündliche Prüfung Ja 1
Modulabschlussprüfungen
Prüfung Datum Lehrende Bestehenspflicht
1  Mündliche Prüfung k.Terminbuchung Prof. Dr. Nikolaos Psarros; Prof. Sebastian Rödl; Dr. Christian Schmidt Ja
3  Mündliche Prüfung k.Terminbuchung Prof. Dr. Thomas Kater; Prof. Dr. Nikolaos Psarros; Prof. Sebastian Rödl; Dr. Christian Schmidt Ja
2  Mündliche Prüfung k.Terminbuchung Prof. Dr. Thomas Kater; Prof. Dr. Nikolaos Psarros; Prof. Sebastian Rödl; Dr. Christian Schmidt Ja
Modulverantwortliche
Prof. Dr. Nikolaos Psarros
Dr. Christian Schmidt