12-PHY-L-TP2  Theoretische Physik 2 - Elektrodynamik

Moduldetails
Schließen
Modulverantwortliche: PD Dr. Jürgen Tolksdorf

Anzeige im Stundenplan:

Dauer: 1

Anzahl Wahlkurse: 0

Credits: 5,0

Startsemester: SoSe 2017

Ziele:
Das Modul "Theoretische Physik 2" führt in die Elektrodynamik ein. Durch die behandelten Prinzipien und Formalismen wird der Übergang zu Quantenmechanik und Statistischer Physik im Masterstudiengang vorbereitet.
Die Studierenden
- kennen die Konzepte der klassischen Elektrodynamik und können sie auf relevante Sachverhalte anwenden;
- erfassen dieses Herangehen als für den Aufbau physikalischer Theorien wesentlich;
- erkennen die Stellung der Elektrodynamik im Gesamtgebäude der Physik.
Inhalt:
Inhaltliche Schwerpunkte sind:
1. Maxwellsche Gleichungen, Lorentz-Kraft
2. Elektrostatik
3. Magnetostatik
4. Induktion
5. Elektromagnetische Wellen, Feld bewegter Ladungen
6. Einführung in die Spezielle Relativitätstheorie
Teilnahmevoraussetzungen:
Staatsexamen Höheres Lehramt an Gymnasien Physik: Abschluss mindestens zwei der Module 12-PHY-LA-EP1 bis 12-PHY-LA-EP3
Staatsexamen Lehramt Sonderpädagogik Physik: Abschluss mindestens zwei der Module 12-PHY-LA-EP1 bis 12-PHY-LA-EP3
Staatsexamen Lehramt an Oberschulen Physik: Abschluss mindestens zwei der Module 12-PHY-LA-EP1 bis 12-PHY-LA-EP3
Literaturangabe:
- J. Honerkamp, H. Römer, Klassische Theoretische Physik, Springer-Verlag, Berlin Heidelberg 1993
- J. D. Jackson, Klassische Elektrodynamik, de Gruyter-Verlag, Berlin, New York 2002
- W. Nolting, Grundkurs Theoretische Physik 3 - Elektrodynamik, Springer-Verlag, Berlin Heidelberg 2011 [als e-book im universitätsnetz]
- W. Nolting, Grundkurs Theoretische Physik 4 - Spezielle Relativitätstheorie und Thermodynamik, Springer-Verlag, Berlin Heidelberg 2010 [als e-book im universitätsnetz]
Prüfungsvorleistungen:
Der Prüfungsleistung 'Klausur (120 Min.)' (Modulabschlussprüfung) ist folgende Prüfungsvorleistung zugeordnet: Wöchentlich ausgegebene Hausaufgaben zu Fragen aus dem Bereich des Modulinhalts. Für die Lösung werden Punkte vergeben. Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung ist der Erwerb von 50 % der möglichen Punkte des jeweiligen Semesters.
Turnus:
jedes Sommersemester
Anmeldefristen
Phase Block Anmeldung von | bis Ende Abmeldung
Einschreibung Vorlesungszeit 20.03.2017 12:00 | 29.03.2017 17:00 10.06.2017 23:59
Kurse
Nummer Name Pflicht Semester Credits  
12-PHY-L-TP2.VL01 Elektrodynamik Ja 0,0  
12-PHY-L-TP2.VL01 Elektrodynamik   SoSe 2017  
12-PHY-L-TP2.ÜB01 Elektrodynamik Ja 0,0  
12-PHY-L-TP2.ÜB01 Elektrodynamik   SoSe 2017  
Leistungen
Kurs/Modulabschlussleistungen Leistungen Bestehenspflicht Gewichtung
Modulabschlussleistungen   Klausur Ja 1
Modulabschlussprüfungen
Prüfung Datum Lehrende Bestehenspflicht
1  Klausur Fr, 21. Jul. 2017, 09:30 - 11:30 PD Dr. Jürgen Tolksdorf Ja
2  Nachklausur Do, 5. Okt. 2017, 13:30 - 15:30 PD Dr. Jürgen Tolksdorf Ja
3  Nachklausur Di, 17. Jul. 2018, 10:00 - 12:00 PD Dr. Jürgen Tolksdorf Ja
4  Nachklausur Do, 11. Okt. 2018, 10:00 - 12:00 PD Dr. Jürgen Tolksdorf Ja
5  Nachklausur k.Terminbuchung Prof. Dr. Jürgen Vollmer Ja
Modulverantwortliche
PD Dr. Jürgen Tolksdorf